Post von @heibie – S01E15: Endlich Urlaub 🇸🇪

Morgen geht es endlich in den Urlaub nach Schweden. Davor aber noch schnell die Bookmarks der letzten zwei Wochen in der OMG-Ich-hab-noch-nicht-gepackt-Prä-Urlaubs-Kurzvariante.

***

Am 24.9. ist Bundestagswahl. Den Wahl-O-Mat kennt ihr bestimmt. Dort kann man schauen, welches Parteiprogramm am besten zu einem passt. Bei DeinWal.de hingegen gleicht man die eigene Meinung mit dem tatsächlichen Abstimmungsverhalten der Parteien in der zurückliegenden Legislaturperiode ab.

Und hier noch ein schönes Bild aus dem Wahlkampf. Dem Wahlkampf von 1990.

***

Der neue Duden ist vor kurzem erschienen. Vong-Sprache enthält er noch nicht, dafür aber über 5000 andere neue Wörter. Wie sich (englische) Sprache ständig weiterentwickelt kann man sich mit dem Timetravel-Tool von Merriam-Webster anschauen. Ich bin z.B. ein Kind von alternative rock, electronic mail und trucker hat.

***

Die Generation Smartphone ist stabiler als die Apokalyptiker behaupten. Jo, denke ich auch.

***

Ich stimme Nilz Bokelberg zu. Und eventuell bin ich auch Feminist. Ich überdenke das mal im Urlaub.

***

Ein kleiner Nachtrag zu der ganzen Autogipfeldieseldings-Diskussion. Hier wird kurz und knapp erklärt um was es bei den Stickoxiden geht, wie die Katalysatoren arbeiten und was ein Softwareupdate überhaupt bringen kann.

***

Eine sehr schöne Visualisierung der deutschlandweiten Mietpreise. Das schön bezieht sich natürlich auf die Optik. Inhaltlich sind die Steigerungen der letzten vier Jahre in manchen Städten eher unschön (für Mieter).

***

Die Berliner Stadtbibliothek bietet jetzt auch Filmstreaming an. Aber nur für Berliner mit Bibliotheksausweis. Das ist natürlich irgendwie absurd, wenn man es mit Angeboten wie Netflix oder Spotify vergleicht, aber es zeigt das Dilemma, dass das klassische Bibliotheksprinzip (noch) nicht so einfach 1:1 auf das Digitale übertragbar ist. Trotzdem gut, dass sie mal damit anfangen.

***

Für den Urlaub noch ein paar neue Songs auf meiner Spotify-Playlist.

***

[Video] Kettcar – Sommer ‚89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)
Am Anfang musste ich kurz an Clowns&Helden denken. Ansonsten bester Kettcar Song seit sehr lange.

***

[Video] Fortuna Ehrenfeld – Zuweitwegmädchen

***

[Video] ABAY – Always Hardcore (Scooter Medley)

***

[Video] A Giant Dog – Bendover
Das Video kommt direkt aus der feministischen Playlist von Nilz.

***

[Video] Beatsteaks ft. Deichkind – L auf der Stirn

***

Der Witz zum Schluss kommt heute von Kind 2.0 aus Berlin.

„Schatz, mir ist kalt, wie viel Grad ist es in der Wohnung?“ „20“ „Und draußen?“ „5“ „Dann öffne das Fenster und lass die auch noch rein!“

Wenn Ihr auch einen Lieblingswitz habt, dann schickt mir den doch bitte an postvon@heibie.de. Ältere Ausgaben meines Newsletters kannst Du im Archiv nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.