BR Puls – Die 100 besten Songs aus Bayern

BR Puls, der „digitale Jugendkanal“ des bayrischen Rundfunks, hat die „100 besten Songs aus Bayern“ zusammengestellt. Herausgekommen ist eine schöne, subjektive Liste von 70er-Diskopop bis Indiegeschrammel. Und spätestens seit der Top1000x stehe ich auf solche Listen. Zum Nachhören hab ich deshalb die Tracks auf eine Spotify-Playlist gepackt. hab ich mir deshalb die Arbeit umsonst gemacht, weil es gibt schon eine offizielle PULS Playlist, die ich natürlich vorher recherchiert hab, aber wohl nicht gründlich genug. BR Puls – Die 100 besten Songs aus Bayern weiterlesen

Post von @heibie – S01E04: Aber die Mutter mochte keinen Fisch. Deshalb zogen wir um.

Ab dieser Ausgabe wird jeder Newsletter auch noch einen Episodentitel haben. Das ist ja sonst keine richtige Episode, so ohne Titel. Der heutige Titel stammt aus einem Aufsatz meines Sohnes. Ein starker Schlusssatz, der auch als Auftakt funktioniert und neugierig auf die Geschichte dahinter macht. Post von @heibie – S01E04: Aber die Mutter mochte keinen Fisch. Deshalb zogen wir um. weiterlesen

Hinter den Bergen gibt’s auch schöne Musik

Wenn man in Bayern wohnt hat man den Vorteil noch im popkulturellen Ausstrahlungsgebiet von Österreich zu liegen. FM4 kann man in München teilweise sogar noch terrestrisch empfangen und österreichische Filme und Songs versteht man hier aufgrund der sprachlichen Dialektnähe auch noch besser, als weiter nördlich.  Ich habe hier mal 10 Bands (und Alben) zusammengestellt, die mir in den letzten 30 Jahren Freude bereitet haben. Von ganz neu (Granada) bis ganz alt (E.A.V.). Hinter den Bergen gibt’s auch schöne Musik weiterlesen