Link-O-Rama vom 4. November 2014

Herbsturlaub am Großglockner von Tillmann Allmer
In den Bergen hat man auch schon lange nicht mehr seine Ruhe. Z.B. steht da immer eine Webcam, die die „einsame“ Hütte beobachtet. Und daraus kann man einen schönen Reisebericht machen. Passend dazu sieht man dort, was passiert, wenn vergessen wird das Standardpasswort bei der privaten oder öffentlichen Überwachungskamera zu ändern.

Film Ultra – blog.neon.de von Alard von Kittlitz
Das hat mir schon bei Alards Gravity-Rezension gefallen. Euphorische Filmbesprechungen ohne groß zu spoilern.

AfD-Wahlwerbung („Mut zur ganzen Wahrheit“-Version von extra 3) | extra 3 | NDR
Witzig. Extra3 engagiert noch mal die Originalschauspieler aus einem AfD-Wahlspot und dreht eine neue Version.

Wir wollten Freiheit und bekamen Neoliberalismus – blogs.FAZ.net von Annett Gröschner, Marion Detjen
Interessanter und differnezierter Blick von zwei Ostdeutschen auf den Mauerfall 1989

Content essen Seele auf. von Alf Frommer
Der Gruner&Jahr-Sparmarathon geht weiter. Es werden nun alle Textredakteure der Brigitte entlassen. Genau, das sind die, die die Texte schreiben. Das dürfen ab jetzt externe „kreative, flexible und agile“ Kräfte. Also sogenannte „freie“ Redakteure, wobei das „frei“ hier v.a. Gruner&Jahr frei macht von Sozialabgaben, höheren Gehältern und allgemein: Verantwortung. @siegstyle schreibt schön auf, warum das auf Dauer eine dumme Idee ist.

Oliver N., Jihadist von Florian Matscheko
Warum geht jemand freiwillig in ein Krisengebiet um dort zu kämpfen? FM4 hat sich durch die Social-Media-Profile eines österreichischen Jihadisten gearbeitet.

Bruchreif von Hakan Tanriverdi
Sehr persönlicher und packender Text von @hakantee über seinen depressiven Vater, der als „Gastarbeiter“ kam und nie richtig angekommen ist.

OK Go – I Won’t Let You Down – Official Video
OK Go machen derzeit die unwahrscheinlichsten und originellsten Musikvideos.

Identität ǀ Der neoliberale Charakter — der Freitag von Paul Verhaeghe
Ein belgischer Psychologe analysiert, wie sich gesellschaftliche Werte innerhalb der vorherschenden Wirtschaftsordnung verändert haben. „The current economic system is bringing out the worst in us.“ Der Text erschien zuerst auf Englisch beim Guardian.

AFGHANISTAN-CONNECTION” von Markus Frenzel und Michael Schmidt
Interessantes Feature darüber, wie innerhalb der Bundeswehr aus dem Afghanistankonflikt heraus neue Machtstrukturen entstehen.

Die Links werden in meinem Pocket-Account gesammelt und halbautomatisch mit dem WP-Stacker-Plugin publiziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.