schwartennteaser

Von Wildbad-Kreuth zur Schwarztennalm

Schöne, mittelschwere Wanderung, die wir mit Schnee und ganz viel Sonne gehen durften.

  • Anfahrt: Von München die A8 bis Ausfahrt „Holzkirchen„. Dann bis Rottach-Egern (unterhalb des Tegernsees). Von dort weiter Richtung Wildbad-Kreuth. 2,5 Kilometer nach Wildbad-Kreuth kommt ein (gebührenpflichtiger) Wanderparkplatz.
  • Abfahrt: s. Anfahrt
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Höhenmeter: 200 m
  • Strecke: 6 km
  • Kinder: 4, 6, 7, 8, 9 Jahre
  • geeignet für Kinder ab: 4 Jahren
  • Kinderwagen: teilweise (wenn man die ganze Tour auf dem Forstweg zurücklegt)
  • gewandert am: 19.3.2016
  • GPS: Track zum Download

Vom Parkplatz aus geht es erst mal knapp 1,5 Kilometer den Forstweg entlang. Dann links ab, auf einen kleineren Wanderpfad, linksseitig des Bachs. Mit Kinderwagen muss man hier weiter auf dem Forstweg bleiben. Der Wanderpfad ist sehr schön und Kinder können hier problemlos auch mal etwas abseits ins Gebüsch. Nach zwei weiteren Kilometern stößt der Pfad wieder auf den Forstweg. Jetzt sind es noch 10 Minuten bis zur Schwarztennalm.

Dort gibt es eine kleine Speisekarte, dafür aber viel Selbstgemachtes. Sehr, sehr lecker. V.a. der Käsekuchen.

Auf dem Rückweg nehmen wir dann den Forstweg und sind in knapp 45 Minuten wieder am Parkplatz.

Hier biegt man links ab, Richtung Schwarztennalm ...
Hier biegt man links ab, Richtung Schwarztennalm …
... über die kleine Brücke.
… über die kleine Brücke.
Am Ende des Wanderpfads: Sitzbank, Tisch und Schaukel in einem.
Am Ende des Wanderpfads: Sitzbank, Tisch und Schaukel in einem.
Jetzt noch 10 Minuten geradeaus und dann gibt's Käsekuchen!
Jetzt noch 10 Minuten geradeaus und dann gibt’s Käsekuchen!
schee, Schnee!
schee, Schnee!
Donnie, der Hund. Chillt.
Donnie, der Hund. Chillt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.