29.7.2017

Mit dem Kanu auf der Altmühl unterwegs gewesen. 

Die Altmühl schlängelt sich ganz grob gesagt zwischen Ingolstadt und Nürnberg auf der linken Seite der A9 durchs Gelände. Der Fluß ist eher so mittelgroß und führte selbst nach fast einer Woche Regen nicht übermäßig Wasser. Alles ist eingebettet in eine wirklich sehr schöne, grüne, pittoreske Landschaft. Wir (Männerrunde) hatten uns für den Samstag Kanus für eine leichte Tour bei der Aktivmühle gemietet. Übernachtet haben wir im Raffelsteiner Hof im benachbarten Gailachtal. In der Region ist auch viel Kalkstein und es gibt zahlreiche Ausgrabungsstätten, Dinomusen und Steinbrüche zum selber klopfen. Außerdem ist das ganze Tal bestens mit Radwegen erschlossen. Preise auch günstig (Helles 2,70€). Fazit: Vorgemerkt für weitere Besuche mit der Familie.

Kanufahrn, Eishockey, Wirsing.
Brennweite, Belichtung, Blitz. Alles im Griff. Top-Instagram-Influencer bei der Arbeit.
Fotoshooting für das neue Kreator Album im Steinbruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.