27.11.2015

Mehrmals das neue Unplugged-Album von Placebo durchgehört. Es ist wundervoll.

***

Nensch ist online. Ich zitiere:

Nensch will gute Gespräche und Diskussionen – über alles, was uns interessiert. Wir wollen neugierig an die Themen rangehen und wir wollen mehr darüber erfahren. Lieber dazu lernen, als Recht zu behalten.Deshalb gibt es bei Nensch klare Regeln, die für alle Teilnehmer gelten.

Nensch hat Krischan schon mal in den Urzeiten des Internets betrieben. Bernhard ist dieses mal auch mit dabei. Beide kenne ich von meiner früheren Arbeit bei CondéNet. Ich wünsche mir, dass es genau so wird, wie es in den Regeln steht. Nensch wird mit Discourse betrieben. Wer auch mitmachen möchte, schickt mir seine E-Mailadresse. Dann verschicke ich eine Einladung. Die Seite ist noch stark im Aufbau und man findet noch viel Testinhalte. Das ist im Werden.

***

Kurze Durchsage von @ivoheckmann. Der korrekte Hashtag für den Last-Christmas-Count ist: #lchc

***

Seit 2011 schreibe ich für den Rezensionsdienst des Bibliotheksdienstleister ekz Comic-Besprechungen. Von Anfang an für den Jugend-Manga-Bereich. Das war zu Beginn schön, wurde aber nach knapp zwei Jahren inhaltlich doch sehr ermüdend. Trotzdem schleppt man sich dann noch knapp zwei Jahre durch, anstatt einfach mal nachzufragen, ob nicht mal was anderes möglich wäre. Ist es nämlich. Hier ist die erste Ladung Comics aus dem Erwachsenensegment. Wir leiten daraus also folgende Empfehlung ab:

Wenn euch was dauerhaft und tierisch nervt: arrangiert euch nicht damit, ändert es, so schnell wie möglich. 

2015-11-27 11.35.34_

***

Neues Geschirr bei IKEA gekauft. Das alte hat 15 Jahre gehalten (und hält eigentlich immer noch). Geplante Obsoleszenz kann ich hier nicht entdecken. 

***

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.